Die Nachwuchsringer des KSV Sulzbach und des RSC Laudenbach starten seit 2015 unter dem Namen „Bergsträßer Ringerkids“ als Kampfgemeinschaft und nahmen am Wochenende teil an der traditionellen Weihnachtsfeier des KSV Sulzbach.

15241971 1870657806512447 2790966908938961324 n

Nach den Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder folgte eine stattliche Anzahl an Nachwuchsringern dem Nikolaus auf die Bühne. Dieser hatte exklusiv bedruckte Ringertassen gefüllt mit Süßigkeiten als Präsente im Gepäck. Bevor er die Geschenke ausgab, wollte er allerdings sehen, was die Kinder im Training an turnerischen Übungen und Grifftechniken gelernt haben. Anschließend zeichneten Tim Hilkert, Lukas Schmitt und Julian Scheuer drei ihrer Schützlinge, nämlich Tobias Horneff, Dariusz Drzyzga und Tim Haufe, aus für besonderen Trainingsfleiß.

Die Übungsleiter des Nachwuchses, die sich das ganze Jahr über ehrenamtlich, verlässlich und mit großer Qualität um den Ringernachwuchs kümmern, freuten sich über Gutscheine der Eltern, die damit ihre Anerkennung zum Ausdruck brachten.

Erfreulich war auch die große Anzahl der Ringer der 1. und 2.Mannschaft bei der Feier. Diese wurden beschert mit einem Besuch des Weinheimer Spaßbades Miramar und sind anschließend eingeladen zum Essen im neuen KSV Vereinsheim.