Klarer Sieg unserer 1.Mannschaft gestern in Sandhofen.

Ringer brennen auf Derby gegen N.-Liebersbach morgen, Mo., 16Uhr.

Szymon Makuch und Achim Krieger überzeugten beim Debut.

Fotos vom Kampf von Max Seiler...

Einen grandiosen Einstand feierte gestern Szymon Makuch 57kg bei seinem Debut

 

im KG Team. Er siegte gegen den erfahrenen Hasan Yilmaz nach furiosem Kampf mit 12:9. Ihm folgte Achim Krieger, der ebenfalls erstmal in der laufenden Runde zum Einsatz kam. Schnell brachte er seinen Gegner in die Unterlage und legte ihn bereits früh auf beide Schultern. Nach dem kampflosen Sieg von Frank Losmann 61kg, dann gleich der nächste Hammer. Robert Strzalka hob seinen Kontrahenten aus und wuchtete ihn mir einem sehenswerten Plattwurf direkt aufs Kreuz. Der Koreaner Chanhee Park war an diesem Abend zu stark für KG Ringer Marcel Merz. Merz konnte den Kampf zwar lange offen gestalten, musste Patk zum Ende hin aber davon ziehen lassen. Pausenstand 14:0. Im folgenden Mittelgewichtskampf unterlag Lukas Schmitt gegen Karkusov auf Schulter. Dann aber wieder ein Sieg für die KG durch Sinan Kayakiran. Er setzte sich mit zunehmender Kampfzeit immer besser in Szene und sammelte durch Würfe und Ausheber viele Punkte zum überhöhten Punktsieg nach 5.22Min. Eine überzeugende Leistung zeigte auch Christian Kopp. Mit Patrik Püspoki hatte er einen starken Widersacher. Kopp machte allerdings sein Ding und holte sich nach gut vorgetragenen Beinangriffen den sicheren und in der Höhe nicht erwarteten 15:2 Punktsieg. Mit einem passiv ausgelegten Gegner hatte es Arkadiusz Böhm zu tun, der ihn im Stand klammerte und fixierte. Er kam nicht zur gewohnten Entfaltung. Am Ende stand dann aber doch ein verdienter 5:1 Erfolg. Zum Abschluss unterlag Cedric Kriz seinem straken Widersacher Temirhanov nach Punkten, wodurch der von den vielen KG Fans unerwartet hohe 23:9 Auswärtssieg feststand und bejubelt wurde.

Das Nachwuchsteam unterliegt in Ziegelhausen ersatzgeschwächt mit 16:32.