Drucken

KG startet mit 16:13 Erfolg über Malsch in die Pokalrunde 2016 (M.H.)

Der Kampfabend wurde mit der Gewichtsklasse 52kg Freistil eröffnet. Hier konnte Felix Fleischhauer bei seinem ersten Einsatz in der Männermannschaft seine Punkte kampflos einstreichen. Im Schwergewicht trat heute unser Neuzugang aus Polen Przmyslaw Wojtahniow

 

Simple Image Gallery Extended

 

 

gegen den um 31 kg schwereren Marcel Billmayer an. Durch zwei Unachtsamkeiten zu Beginn des Kampfes konnte er einen 0:9 Rückstand lediglich noch in ein 9:5 verkürzen.

Die Gewichtsklasse 57 kg ging kampflos an den KSV Malsch.

Christian Koop, unser nächster Neuzugang aus Ispringen ließ Marvin Epp nicht den Hauch einer Chance. Bereits nach zwei Minuten stand Christian als Sieger durch technische Überlegenheit fest. Lorenz Gölz konnte seine Punkte in der Klasse bis 61kg Freistil kampflos einstreichen.

Lukas Schmitt hatte es in der Klasse bis 86 kg gr-röm mit Pascal Haußmann zu tun. Lukas bestimmte am Anfang des Kampfes klar das Geschehen. Doch in Minute vier lies sich Lukas von seinem Gegner durch einen Kopfhüftschwung überraschen, und konnte sich aus dieser Situation nicht mehr befreien. Frank Losmann war heute mannschaftsdienlich in die Gewichtsklasse 66 kg gr-röm gestiegen, in der er es Mit Tudor Cravet zu tun hatte. Frank konnte trotz des Gewichtsvorteils Cravets den Kampf über weite Strecken offen gestallten. Am Ende musste Frank seinem Gegner nur einen Punktsieg überlassen.

Vor dem letzten Kampf des Abends stand es somit 13:12 für Malsch.

Arkadiusz Böhm unser bester Punktesammler der vergangenen Saison hatte Malschs Neuzugang Ali Moradi als Gegner. Hier wusste vor Beginn des Kampfes niemand ob ein Mannschaftssieg realisierbar ist.

Arkadiusz agierte aber in gewohnter Manier, und brannte von Begin des Kampfes gleich ein Feuerwerk an Griffen ab. Sein Gegner war sichtlich überfordert mit Arkadiuszs offensiver Ringweise und konnte eine technisch Überlegene Niederlage nicht verhindern.

Somit stand der 16:13 Erfolg der KG fest.

Der nächste Gegner der KG im Viertel Finale der Pokalrunde wird der Ligakonkurrent KSV Ketsch sein. Dieser Kampf wird am 25.06.2016 um 20 Uhr in Ketsch stattfinden.

Die KG hofft auf die tatkräftige Unterstützung Ihrer Fans bei diesem Auswärtskampf.