Drucken

Am Sonntag, dem 08.05.2015, veranstaltet der KSV Sulzbach bereits zum 11. Mal seinen  beliebten Krabbe-Cup, ein Ringerturnier der C-, D- und E-Jugend im griechisch-römischen Stil. Hier ermitteln 6- bis 12-jährige Jugendringer die Besten ihrer Gewichtsklassen. Das Turnier startet um 9.45 Uhr in der Sporthalle der Carl-Orff-Grundschule in Sulzbach. Der Eintritt ist frei. Die Zuschauer dürfen sich bei den jungen Ringern auf packende und emotionsgeladene Begegnungen freuen.

Die Wettervorhersage meldet 25°C beim Krabbe-Cup. Deshalb errichtet der KSV Sulzbach Zelte vor der Halle und bewirtet die Gäste im gemütlichen Ambiente im Freien. Zur Belustigung der Kinder werden wir verschiedene Spielgeräte auf dem Hof aufstellen.

Unbenannt 1Spielgerte haraldMeldeliste Krabbe Cup 2016

Die jungen Ringer kommen in der Mehrzahl aus Nordbaden, Hessen und der Pfalz. Auch die Bergsträßer Ringerkids werden mit einer größeren Gruppe an den Start gehen.

Premiere: Kleinere Mattenflächen für mehr Bewegungsfreiheit

Um den Sportlern, Angehörigen und Zuschauern mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen, setzt der KSV Sulzbach erstmals kleinere Mattenschoner in der Schulsporthalle ein. Dies wird viel Dynamik in die Begegnungen bringen und lässt die Fans noch näher ans Kampfgeschehen heranrücken.

Gleichzeitig steht für die Zuschauer deutlich mehr Raum zur Verfügung und entspannt die bisherige Enge in der kleinen aber schmucken Sporthalle.

Für das leibliche Wohl sorgt das eingespielte Team des KSV Sulzbach. Die Bewirtung der Gäste erfolgt in der Festhalle und bei schönem Wetter zusätzlich im Hof. Hier ist besonders auf das Kuchenbuffet hinzuweisen. Ein Einkehren lohnt sich auch für weniger Sportinteressierte.

Was sind eigentlich „Krabb oder Krabbe“?

Das werden sich viele Besucher des Krabbe-Cup fragen. Und auch „Zugezogene“ werden den Begriff meist nicht kennen. Die Kurpfälzer & Odenwälder Mundart bezeichnet Krähen und Raben als Krabbe. Und da es früher im Sulzbacher Feld viele Krähen/Krabbe gab, wurden sie das inoffizielle Wahrzeichen für Sulzbach.