Bei der Landesmeisterschaft im Ringen in der Ladenburger Lobdengauhalle gingen sieben Ringer der KG Laudenbach/Sulzbach an den Start und erkämpften sich mit insgesamt sechs Medaillen ein respektables Ergebnis.


Bei den Männern stieg A. Böhm ins Mittelgewicht auf. Unter den Augen seines Trainerkollegen Marc Heinzelbecker siegte er mehrfach souverän und musste sich lediglich im Finale knapp geschlagen geben. In der gleichen Gewichtsklasse belegte T. Schmitt den vierten Rang. Einen guten 2.Platz erreichte Marcel Merz in der Klasse bis 66kg. Auch er musste sich lediglich im Finale geschlagen geben.
Bei der Jugend konnten sich N. Heinzelbecker und T. Horneff im Vergleich zu den Landesmeisterschaften deutlich steigern und jeweils mehrere Siege verbuchen. N. Heinzelbecker schloss mit einem sehr guten 2.Platz ab und T. Horneff erkämpfte sich die Bronzemedaille.
Ebenfalls Platz 2 und 3 erreichten die Brüder R. Bauer und T. Bauer.