Mit 20:15 besiegt die KG in einem wie vorausgesagt, spannenden Duell den ASV Ladenburg.

Am 3. Kampftag waren die Römerstädter zu Gast in der Sulzbacher Schulsporthalle.
Beide Mannschaften konnten leider immer noch nicht in Bestbesetzung antreten, der Siegeswille war der KG aber von Anfang an anzusehen; wobei der ASV Ladenburg den etwas besseren Start hatte. Mit einem Schultersieg gewann der sehr starke Nachwuchsathlet des ASV Shamil Gadziev in der Klasse bis 57KG Freistil gegen Lorenz Gölz noch in der ersten Halbzeit. Kampflos strich Razuan Bitere bis 130Kg die volle Punktzahl zum 4:4 ein, da Ladenburg diese Klasse nicht besetzt hatte.


Unglücklich mit 4:6 Punkten gab Frank Losmann bis 61Kg Gr/röm. in den letzten Sekunden den Sieg leider aus der Hand, nachdem sein Gegner Oskar Sobzak ihn mit einem Schlüpfer eiskalt überraschen konnte. In der Klasse bis 98Kg Freistil fand Achim Krieger zunächst gegen Wolfgang Wiederhold nicht recht in den Kampf. Nach 4:0 Rückstand konnte Krieger jedoch mit einem beherzten, aufopferungsvollen Kraftakt seine Aktion zum Schultersieg durchbringen. Punktegarant Marcel Merz bis 66Kg Freistil machte mit schönen Beinangriffen gegen Dadasch Magamedov die Halbzeitführung durch seinen souveränen 16:0 technischen Überlegenheitssieg perfekt. Nach der Pause setze es allerdings drei Niederlagen. Marius Krall 86Kg Gr/röm. fand bei seiner 0:5 Niederlage trotz kämpferischer Leistung gegen Pascal Mieslinger kein richtiges Konzept. In der Klasse bis 66Kg Gr/röm. verlor Dominik Schmitt gegen den international erfahrenen Vasile Dobrea mit technischer Überlegenheit. Gleiches Schicksal ereilte Uwe Krieger gegen Dzambulat Gadziev bis 86Kg Freistil, was den Römerstädtern eine 12:15 Führung einbrachte. In den beiden abschließenden Kämpfen bis 75 Kg zeigte zunächst Arkadiusz Böhm im freien Stil gegen Luciano Testas seine absolute Extraklasse und deklassierte seinen Gegner unter dem Beifall der KG Anhängerschaft abgeklärt mit 15:0 Punkten noch in der ersten Halbzeit. Den erwarteten Sieg mit voller Punkteausbeute im letzten Kampf des Abends strich Christoph Ries gegen Timur Fuller im Gr/röm. Stil ein und machte somit den 20:15 Sieg perfekt.

Die zweite Mannschaft der KG Laudenbach/Sulzbach gewann gegen die Reserve des ASV Ladenburg mit 44:12 im Vorkampf des Abends.
Erfolgreich auf Punktejagd gingen Lorenz Gölz, Dominik Schmitt, Dimitrios Stuck, Florian Scheuer, Cedric Kriz, Lukas Schmitt, Niels Helling sowie Trainer Markus Simon.
 
Die Bergsträßer Ringerkids konnten ein 24:24 Remis gegen die KG Ladenburg / Rohrbach verbuchen.
 
 
Der nächste Kampf findet am Samstag, 26.9. in der Fritz - Mannherz - Halle, Wilhelmstr.44, 68799 Reilingen
RKG Reilingen-Hockenheim II - KG Laudenbach/Sulzbach II 18.30 Uhr
RKG Reilingen-Hockenheim - KG Laudenbach/Sulzbach 20.00 Uhr