Drucken

Auch gegen den Tabellensiebten siegt der RSC Laudenbach souverän und ungefährdet mit 32-4.
Einzig Julian Scheuer der nach seiner langen Verletzungspause noch nicht wieder an seine alte Form aufschließen kann, blieb sieglos. Nach gutem Anfang musste er sich gegen den Rumänen Patriuc in der Klasse bis 57kg geschlagen geben.
Trainer Markus Simon ist mit Julian aber dennoch sehr zufrieden und freut sich über seine Entwicklung in der Senioren-Mannschaft.
Ismail Murafov besiegte Martin Müller mit technischer Überlegenheit bis 130Kg.
Keinen Gegner stellte Malsch gegen Dominik Schmitt bis 61 Kg. Marius Krall musste gegen Andreas Rohmer bis 98 kg über die volle Distanz und erarbeitete sich einen 3-0 Punktsieg. Florian Scheuer ließ seinem Kontrahenten Tudor Cravet keine Chance bei seinem Überlegenheitssieg bis 66Kg gr.röm und zeigte tolle Griffkombinationen. Nach der Pause fehlte Achim Krieger nur ein Punkt gegen Marvin Epp zur technischen Überlegenheit. Marcel Merz steuerte wiederum 3 Mannschaftspunkte gegen André Reinhardt bei. Christian Götz bis 86 gr.röm siegte gegen Tobias Ungerer ebenso vorzeitig wie Christoph Ries gegen Pascal Haußmann (Schultersieg) und Adam Piela (technische Überlegenheit) gegen Alexander Schork.



Mit freundlichen Grüßen

Daniela Zang
Pressewart- und Schriftführerin