Drucken

pokalkampf_nbrv-kleiner

Am 08.06. ist es endlich soweit. Ringen in Laudenbach ist wieder einmal aktuell.

Gleich im Achtelfinale wurde dem letztjährig zweitplatzierten Oberligisten von der Bergstraße ein Hammerlos beschert. Den Ringkampffreunden steht mit der Begegnung RSC Laudenbach – KSV Ketsch ein sehr interessanter und spannender Kampfabend bevor. Beginn ist um 20.00 Uhr in der Bergstraßenhalle.

Die Kontrahenten aus Ketsch gehen als Favoriten aus dieser Begegnung hervor, sie belegten im letzten Jahr Platz 3 in der Regionalliga und haben erneut Ambitionen, wieder in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Entsprechend tritt die Ringerzehn aus Ketsch geschlossen und selbstbewusst auf.

Die Bergsträßer Athleten um Trainer Markus Simon sehen diesen Kampf als Standortbestimmung. Sie bereiten sich derzeit gut vor und trainieren fleißig. Die Mannschaft ist motiviert, die Stimmung ist gut und man freut sich - trotz der etwas unglücklich vorgegebenen Stilarten - auf die Begegnung.

 Der RSC Laudenbach hofft auf zahlreiche Zuschauer und Fans, die ihre Mannschaft unterstützen und anfeuern!

NBRV Pokalkampf RSC Laudenbach – KSV Ketsch

Samstag, 08. Juni 2013 - 20.00 Uhr Bergstraßenhalle