KIRRLACH-KLEINER

Zu einem spannenden Kampfabend kommt es am Samstag (08.12.), wenn der RSC Laudenbach die Ringerzehn vom KSV Kirrlach in der heimischen Bergstraßenhalle empfängt.

Den Hinkampf konnten die Bergsträßer Athleten um Trainer Markus Simon eindrucksvoll mit 23:17 für sich entscheiden.

Die Laudenbacher Ringer trainieren derzeit fleißig, um optimal vorbereitet und gut aufgestellt gegen die Kirrlacher zu sein.

Der RSC hofft, zahlreiche Zuschauer zu diesem spannenden Duell begrüßen zu dürfen.

Kampfbeginn ist um 18.30 Uhr mit der Begegnung RSC Laudenbach II gegen KSV Kirrlach II und um 20.00 Uhr gehen die beiden ersten Mannschaften auf die Matte.