bild_60_20121225_1627171507

Durch die „Schützenhilfe“ aus Kirrlach, die Ladenburg knapp mit 19:18 besiegte und dem gleichzeitigen Sieg der Laudenbacher Mannschaft um Trainer Markus Simon, rückten die RSC Ringer auf einen hervorragenden zweiten Platz noch an Ladenburg vorbei.

In der Klasse bis 55kg gr.röm. kam Dominik Schmitt kampflos zu seinen Punkten.

Marco Bechtel beherrschte im 120kg Freistil auch diesmal seinen Gegner Klaus Schmitt und kam zu einem sicheren 3:0 Punktsieg.

Florian Losmann punktete im 60kg Freistil Patrick Eckert überhöht aus, ehe Immanuel Böhler im 96kg gr.röm. gegen Sebastian Otto das Nachsehen hatte.

Florentin Isa hatte in der Klasse bis 66kg gr.röm. nur in der ersten Runde etwas Schwierigkeiten mit Simon Schmitt, wurde dann jedoch von Runde zu Runde stärker, so dass er zu einem 4:1 Punktsieg kam.

Jannik Schmitt musste noch mal im 84kg Freistil aushelfen, verlor jedoch gegen den ehemaligen Schriesheimer Zweitligaringer Azzedine Azzaoui überhöht.

Marcel Merz bewies auch im letzten Kampf der Saison, dass er für den RSC eine echte Verstärkung ist und konnte im 66kg Freistil Fabian Gohlke mit 3:0 Runden besiegen.

Im 84kg gr.röm. fand Christian Götz an diesem Abend keine Mittel gegen Alexander Graf und musste alle drei Runden mit 0:1 an den Liebersbacher abgeben.

Schließlich machte Gabriel Benchea mit seinem Schultersieg über Florian Otto den „Sack zu“ und sicherte den Laudenbacher Sieg. Die 74kg Freistil-Klasse, war dann nur noch Ergebniskosmetik für Liebersbach, da Laudenbach hier keinen Gegner für Dimitar Dimitrov stellen konnte.

Die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft verliert gegen Liebersbach II mit 16:17, bleibt jedoch an der Tabellenspitze und damit Landesliga-Meister 2012

Die Siege für Laudenbach holten Felix Losmann, Cedric Kriz, Lukas Schmitt und Frank Losmann. Niederlagen mussten Tobias Schmitt, Patric Horneff, Niels Helling und Marcel Ringel einstecken.