In Niederliebersbach setzt es eine hohe 26:4 Niederlage

Das Zuschauerinteresse war riesengroß beim Lokalderby zwischen der SVG Niederliebersbach und der KG Laudenbach/Sulzbach in der Niederliebersbacher Ringerhalle. Und obwohl die Vorteile in erster Linie bei der Heimmannschaft lagen, bekamen die Zuschauer beim offenen Schlagabtausch auf ihre Kosten.

2017 NL KGnl kg201701

Am Ende standen außergewöhnliche 137 Technische Punkte zu Buche. Niederliebersbach war fit und motiviert bis in die Fingerspitzen. Bei der KG lief an diesem Abend nichts zusammen. Mit diesem Elan wird Niederliebersbach ganz vorne mitmischen. Die KG muss sich die Wunden lecken, analysieren und schnellstmöglich wieder zu guter Form finden, um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.

Zum Kampfverlauf:

In der 57 Klasse zog sich der junge Tim Scheid gegen den erfahrenen Daniel Layer sehr gut aus der Affäre, hielt sehr gut mit und musste Layer erst zum Ende hin den 14:6 Erfolg überlassen. Mit dem einheimischen Sebastian Otto und Frank Gerhard trafen anschließend zwei starke Schwergewichtler aufeinander. Otto ging durch einen sehenswerten Schulterschwung in Führung. Daraufhin machte Gerhard Druck, riskierte und lief in einen Konter, wodurch Otto letztendlich mit 9:2 die Nase vorne hatte. Auf einen Sieg hofften die KG`ler im folgenden Kampf bis 61 kg. Da standen sich Frank Losmann (KG) und Philipp Kraft gegenüber. Losmann ging schnell in Führung. Doch Kraft konterte und sicherte sich kurz vor Ende die Punkte zum 11:9 Erfolg. Nachdem Marco Bechtel verletzungsbedingt ausfiel, kam Stefan Bonef (NL) kampflos zu den Punkten. Infolge unterlagen die KG Ringer Felix Losmann 66kg, Julian Scheuer 86kg, Marcel Merz 71kg, der kurzfristig stilartfremd eingesprungen war und Lukas Schmitt 80 kg deutlich gegen Sven Helwig, Florian Otto, Sören Stein und Alexander Graf. Lediglich in den beiden letzten Begegnungen konnten dann noch die KG Ringer siegen. Arkadiusz Böhm (KG) hielt im Freistil der 75 kg Neuzugang Vladut-Alexandru mit 8:2 nieder und Cedric Kriz kam zu einem 8:4 Punktsieg gegen Steffen Layer in der Klasse bis 75 kg im gr.-röm. Stil.