Finale! Nach dem klaren 19:6 Erfolg in Berghausen.

Durch einen klaren 19:6 Erfolg in Berghausen im Pfinsttal zogen die Ringer der KG Laudenbach/Sulzbach ins Pokalfinale des Nordbadischen Ringerverbands ein. Und das, obwohl das KG Team noch kurzfristig umgestellt werden musste, um nach einem Ausfall mit kompletter Mannschaft anzutreten.
Siege für die KG erzielten Frank Losmann (61kg/G/Schultersieg), Szymon Makuch (66kg/F/Punktsieg), Cedric Kriz (75kg/G/Schultersieg), Arkadisuz Böhm (86kg/F/7:6), Marco Bechtel (98kg/G/Schultersieg) und Frank Gerhard (130kg/G/kampflos). Eine Punktniederlage musste Tim Scheid (57kg/F/PN) hinnehmen und Felx Fleischhauer unterlag in der Jugendklasse bis 52 kg auf Schulter.
Der Gegner der KG Ringer wird am 01.07.17 ermittelt in der Begegnung des ASV KA- Daxlanden gegen Favorit KSV Schriesheim. Die Trainer freuen sich insbesondere über den Teamspirit, der letztendlich den Ausschlag für den auch in dieser Höhe verdienten Sieg gab.

.19396973 1735082719854211 2494201052933985521 n